2013

 

Herbstcoursing Lostallo, 19. Oktober 2013

Ein schönerer Herbsttag hätte es nicht sein können. Fantastisches Wetter in den Bündner Bergen, eine total entspannte Stimmung beim ADL Lostallo, ein anspruchsvolles Gelände und ein Rennverlauf ohne Pannen. So haben wir den Tag und das Coursing in Lostallo genossen.
Wahad lief in Konkurrenz, gemischt mit den Hündinnen, und sicherte sich den 2. Platz. Gewonnen hat Neyla von Familie Schrempp, ihr erstes Coursing und gleich einen Sieg nach Hause getragen. An dieser Stelle nochmals herzliche Gratulation. 3. wurde Samira ebenfalls von Familie Schrempp, 4. Wahfah von Familie Frei, 5. Basilah von Familie Speranza, 6. der zweite Rüde der mitlief und 7. Samira von Familie Speranza.
Unser Antar durfte jeweils am Morgen und Nachmittag einen Trainingslauf absolvieren und hat den Hasen ebenfalls vorzüglich gejagt.
Schöner könnte der Saisonabschluss nicht sein.
Wir haben uns entschieden, dieses Jahr keine weitere Veranstaltung zu besuchen und unsere Sloughis pausieren zu lassen. Voraussichtlich Anfang März 2014 starten wir ebenfalls in Lostallo in die neue Saison.
Ein Besuch auf unserer Homepage lohnt sich dennoch, es wird zwischendurch neue Fotos unserer Sloughis geben und irgendwann diesen Winter wird die Homepage in einem neuen Kleid erscheinen :-)

 

Solorennen Rifferswil, 1. September 2013

Heute war ein echt toller Tag. Optimales Rennwetter, trainierte Sloughis, was will man mehr. So überzeugte das Resultat unserer beiden Rüden auch voll und ganz. Wie im letzten Jahr erlief Wahad sich den Sieg und Antar sich den 2. Platz. Wahad hatte nach zwei Runden in der Gesamtzeit fast 4 Sekunden Vorsprung auf Antar. Was für eine Leistung für einen sechseinhalbjährigen Rüden, immer noch kein bisschen müde.
Nun gibt es eine längere Veranstaltungspause. Es stehen noch ein paar Trainings an und im Oktober wird Wahad am Coursing in Lostallo teilnehmen.

 

Windhundfestival Schaffhausen, 27. Juli 2013

Was für eine Hitze, was für ein Wetter!
Bei gut 36° waren wir in Schaffhausen und haben an der Doppelveranstaltung Show und Coursing in Schaffhausen teilgenommen. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl meisterten die Sloughis am Morgen die Show und durften am Abend noch ein Coursing absolvieren. Wegen der Hitze gab es aber nur einen Lauf und den zogen die Veranstalter erst am Abend um 19.30 Uhr. Es war ein langer Tag, aber er hat sich gelohnt!
Wahad wurde an der Show mit V2 bewertet, Antar leider wieder mit SG2, weil er einfach keinen Spass an der Show hat und am Ende nicht mehr zum Richter hin wollte. Für Wahad mit V2 für die Kombi keine schlechte Ausgangslage.
Nach einem langen heissen Tag und unzähligen Hundeduschen später dann das Coursing. Klar wir überlegten lange ob wir unsere Hunde überhaupt laufen lassen sollten, war es doch so heiss, aber es kühlte gegen Abend etwas ab und da unsere Sloughis in einer sehr guten Verfassung waren, liessen wir sie laufen. Wir waren aber froh, dass es nur einen Lauf gab.
Antar lief zu Zweit, jagte er am Anfang noch den Hasen, fand er in der zweiten Hälfte den Mitläufer interessanter. Verdientermassen gab's mal wieder ein Disq. Somit haben wir entschieden, Antar vorerst aus dem aktiven Coursingsport zurück zu ziehen.
Wahad durfte alleine laufen, was er sichtlich genossen hat und in höchster Perfektion eine Jagd gezeigt hat. Dies wurde am Ende belohnt. Wahad gewann das Coursing und somit auch die Schönheit und Leistung von Schaffhausen. Wie letztes Jahr konnte er sich nun zum zweiten Mal in Folge diesen Titel sichern.
Dieses Jahr war auch Wahad's Schwester Wahfah dabei. Wie Wahad erhielt sie bei der Ausstellung ein V2 und siegte im Coursing. Auch Wahfah gewann somit Schönheit und Leistung.
Für unsere Hunde gibt es nun eine längere Pause. Als nächstes planen wir am Solorennen in Rifferswil zu starten. Da darf natürlich auch Antar mitmachen :-).

 

Welcome Aksi Shubah al Warda

Das ist Aksi Shubah al Warda, unser neuer Zuwachs. Er ist ein megatoller Bube, lernt extrem schnell und ist einfach goldig.
Vielen Dank an den Züchter Uli Rosenzweig, dass er uns diesen schönen Buben überlassen hat. 

 

Coursing EM 2013, 22. Juni 2013 Pouch in Deutschland

Zurück von der EM, glücklich ist unser Wahad gesund, unglücklich die Punktvergabe. Wettertechnisch hatten wir echt Glück, es waren tolle Tage in Pouch. Das sich nicht viele Hunde verletzt haben, ist all jenen zu verdanken, die am Freitag das ganze Renngelände nach Scherben und anderen spitzen Gegenständen abgesucht haben.
Am Samstag liefen dann die Sloughis. Die schlechte Wahl des Geländes liess es nicht zu, dass man den eigenen Hund rennen sah, ausser jemand kroch auf den Hügel und hat das Ganze gefilmt. Wahad lief super und eigentlich hätten wir mit mehr gerechnet, er war nach dem 1. Lauf auf dem 4. Platz. Im zweiten Lauf zeigte er sein ganzes Können und seine Topkondition, doch reichte es am Ende nur für den 6. Platz, was viele Fragen aufwarf. Nach der Zeremonie dann noch der Schock, dass Wahad eigentlich 7. wäre, da der 6. Platzierte und Wahad gleich viele Punkte haben. Nach FCI-Reglement gewinnt dann der Hund, welcher im zweiten Lauf mehr Punkte erreichte. Das wäre dann Basir gewesen. Doch weil Wahad an der Siegerehrung ausgerufen wurde und der Fehler im Sekretariat lag und nicht bei uns, entschied der Chef der Rennleitung dass Wahad und Basir sich den 6. Platz teilen, was ich eine sehr faire Lösung finde.
Ansonsten ein voller Erfolg für die Schweiz. Sayyad von Familie Mothersill wurde Europameister, an dieser Stelle nochmals herzliche Gratulation. D'Jafar von Heidi Pfenninger wurde 3. Bei den Hündinnen erzielte Daia von Kohlers den 3. Platz, Farida von Bächtigers den 5. Platz und Wahfah, Wahads Schwester ebenfalls den 6. Platz. 

Das Foto zeigt alle platzierten Schweizer Sloughis. Danke Ian Mothersill für das tolle Foto.

Auf dem Heimweg haben wir dann unseren neuen Buben mit nach Hause genommen - Aksi Shubah al Warda.

 

Zu Besuch bei den Welpen von Shubah al Warda 9.5-11.5.2013

Letztes Wochenende waren wir zu Besuch bei der Zuchtstätte Shubah al Warda in Österreich um die Söhne und Töchter von Wahad und somit Halbge-schwister von Antar zu sehen.

Wie erwartet sind die Kleinen traumhaft. Ein sehr schöner Sloughiwurf und alle Welpen sind vergeben.

Auf dem Bild mit dem gelben Halsband ist Aksi Shubah al Warda. Er wird nach der EM in Pouch unser Rudel bereichern.
Wir freuen uns sehr auf unseren Neuen.

Weitere Fotos vom Wurf unter "Next Generation" / "Wahad x Charazed".

 

Happy Birthday Wahad, 26. April 2013

Wie schnell doch die Zeit vergeht - schon wieder ist ein Jahr vorüber.
Unser Wahad feiert heute seinen 6. Geburtstag! 6 Jahre und noch kein bisschen müde. Wahad ist und bleibt einzigartig. Er ist so verschmust und immer noch ist er voller Motivation überall mit dabei.
Wir wünschen auch all seinen Geschwistern aus dem Bersheba's W-Wurf alles Gute zum Geburtstag und freuen uns auf viele weitere Jahre mit unseren W's!
Happy Birthday to all!

Und pünktlich zum Geburtstag wurde auch die Nominierungsliste für die Coursing-Europameisterschaft aufgeschalten. Wahad und seine Schwester Wahfah sind mit dabei! Wir freuen uns riesig und auch über die all die anderen Nominierten!

 

19. April 2013, A-Litter Shubah al Warda, 3 1/2 Wochen alt

Wie die Zeit vergeht. Die Kleinen wachsen und gedeihen und werden immer schöner.
Augen sind auf, Ohren sind auf und Gehen können die Kleinen auch schon.
Bald dürfen sie auch ihre ersten Schritte draussen machen, darauf sind wir schon sehr gespannt.
Bei Interesse an einem Welpen meldet Euch bei Ulrich Rosenzweig (
www.sloughis.at)

2 Rüden und 1 Hündin suchen noch einen liebevollen Platz!

 

14. April 2013, Training in Rifferswil

Endlich etwas Frühling, endlich schönes Wetter, endlich Training :-).

Bei frühlingshaften Temperaturen durften unsere Jungs ihre Runden auf der Rennbahn drehen. Beide sind topfit und haben die Jagd genossen.

Vielen Dank an Walti Bärtsch für die tollen Fotos.
(
www.sighthoundphotos.ch)

 

1. April 2013, Ostercoursing Rifferswil

Nein das Coursing heute war kein Aprilscherz, genausowenig wie Antar's Disqualifaktion. Ja unser lieber Antar (unter weiss) hat sich an seinem zweiten Coursing total verschätzt. Blindlings lief er dem Hasen hinterher und voll in die Hündin rein, welcher mit ihm den Lauf bestritt. Dies gefiel unserem Youngster so gar nicht und so hat er sie dann auch gleich noch zurechtgewiesen. Der Hase wurde zwischenzeitlich gestoppt. Nur dann war es Antar zu blöd und er begab sich wieder auf die Suche nach dem Hasen. Der Hasenzieher startete die Maschine wieder und siehe da, auf ein Mal lief alles glatt. Antar und seine Begleiterin zeigten einen souveränen Lauf und er hätte sicherlich einige Punkte dafür bekommen, aber eben, der Start war echt misglückt. So bekam er zurecht seine Disqualifikation und durfte am Nachmittag nicht mehr laufen.
Wahad hingegen zeigte sich mal wieder in Bestform. Er durfte heute wieder einen Sieg nach Hause tragen und das obwohl er mit seinen bald sechs Jahren einer der ältesten Teilnehmer war.
Auch alle anderen Sloughis zeigten sich in Topform. Das Gelände war nämlich ordentlich aufgeweicht von den Regenfällen und so muss man echt allen Sloughibesitzern ein Kompliment aussprechen, dass alle Hunde schon so fit sind. Danke Walthi Bärtsch für das tolle Foto von unserem kleinen Dreckspatz.

Bis zur EM gibt es für uns keine Coursingveranstaltung mehr. Wir haben entschieden, nur noch Trainings zu machen. Antar braucht einfach noch mehr Erfahrung und die Zeit diese zu sammeln geben wir ihm gerne.
Sofern also Wahad nominiert wird, heisst es im Juni ab nach Deutschland an die Coursing-Europameisterschaft.
Bis dahin gibt es hier aber immer mal wieder etwas über den A-Wurf Shubah al Warda zu lesen. Die Kleinen gedeihen prächtig und legen ordentlich an Gewicht zu und sie sind einfach nur wunderschön!


25. März 2013, die Puppies sind da!

Chahrazed hat am 25. März 9 Welpen das Leben geschenkt!
5 Rüden und 4 Hündinnen erblickten im Lauf des Nachmittages bis in die Nacht das Licht der Welt.
Die Welpen sind alle sandfarben. Von Hellsand bis Rotsand mit und ohne Schattenmaske.
Wir sind stolz auf Chahrazed und Wahad, dass sie zusammen so tolle Sloughibabies gezeugt haben.
Mutter und Puppies sind alle wohlauf, auch die Geburt lief ohne Komplikationen ab.
Wir sind jetzt schon gespannt, wie sich die Kleinen entwickeln.
Sie sind bereits jetzt einfach nur wunderschön!

 

A-Wurf Shubah al Warda, Sloughipuppies auf Ostern erwartet!

Gestern 21. Februar 2013 war Chahrazed beim Tierarzt zum Ultraschall.
Das Ergebnis ist höchst erfreulich. Chahrazed ist schwanger!
Pünktlich zu Ostern erwarten wir viele tolle Sloughipuppies aus dieser einzigartigen Verpaarung.
Mehr Infos auch unter
www.sloughis.at
Zuchtstätte Shubah al Warda.
Bei Interesse an einem Welpen könnt Ihr gerne mit mir oder direkt mit dem Züchter Uli Rosenzweig unter obigem Link Kontakt aufnehmen.

 

A-Wurf Shubah al Warda

Am 23. und 24. Januar 2013 deckte der Championrüde Bersheba's Wahad die rein tunesische Sloughihündin Chahrazed. Wir hoffen auf Welpen Ende März 2013.
Es werden vor allem Welpen in allen Sandschattierungen mit oder ohne Schattenmaske erwartet.
Bei Interesse an einem Welpen oder näheren Auskünften zu diesem Wurf dürfen Sie mich gerne kontaktieren oder natürlich direkt den Züchter, Ulrich Rosenzweig.

Nähere Infos unter
www.sloughis.at
Zuchtstätte Shubah al Warda

 

In loving memory of our Bersheba's Qa'rib 10. Juli 2002 - 11. Januar 2013

Wie so oft im Leben, liegen Freud und Leid nah beieinander. Gestern noch feierten wir den 2. Geburtstag unseres Antar und Heute mussten wir uns von unserem lieben "Bibi" trennen. Gute zehn Monate nach Shoukran, folgt er ihm nun über den Regenbogen und ist wieder mit seinem Kumpel vereint.
Mehr unter Regenbogenbrücke.

 

Happy Birthday Antar, 10. Januar 2013

Wie schnell doch die Zeit  vergeht. Es kommt uns vor wie gestern, als klein Antar bei uns einzog. Nun wird unser Sonnenschein bereits stolze zwei Jahre alt. Happy Birthday Kleiner und auch seinem Bruder Atalis happy Birthday!
Auf das ihr uns noch viele Jahre voller Gesundheit und Glückseeligkeit begleiten mögt.
Antar ist ein toller Rüde geworden, der uns mit seiner guten Laune sehr bereichert. Er ist einfach toll.